BSH Hausgeräte setzt auf Kiefel

05 Sep 2019

Neues Maschinenkonzept sichert höchste Qualität und senkt Produktionskosten

Der führende europäische Hausgerätehersteller BSH hat sich für sein Werk in Giengen, Deutschland, erneut für eine Maschine der KIEFEL GmbH, Freilassing, entschieden. Es handelt sich um die Thermoformanlage KID 100/230 BFS-R mit Form/Stanzwerkzeug, auf der das Unternehmen Innenverkleidungen für Kühlschrank-Türen produziert.

Für das Werk in Giengen war das Maschinenkonzept der neuen Thermoformanlage ein wichtiger Meilenstein. Damit ist es dem Hausgerätespezialisten möglich, die Energieeffizienz zu steigern und die Stückkosten durch einen höheren Output an Tiefziehteilen zu senken.

Das innovative Türfertigungskonzept hat Kiefel 2018 auf den Markt gebracht. Es punktet mit energieeffizienter Heizung, zuverlässigem Beschnitt, Reduzierung der Rüstzeiten und einem durchdachten Abfallmanagement. 80 Prozent der elektrischen Energie verschlingt beim Thermoformen der Heizvorgang. Den Freilassingern ist es bei der KID 100/230 BFS-R gelungen, die Heizenergie durch eine neue Heizungsanordnung um bis zu 40 Prozent zu reduzieren. Bei der Entwicklung des Form/Stanzens im laufenden Prozess hat der Thermoform-Spezialist auf das Know-how seines Verpackungsbereiches zurückgegriffen. Mit einer Vielzahl von ausgelieferten Maschinen mit Form/Stanzwerkzeugen stand hier fundierte Erfahrung und umfassendes Wissen zur Verfügung.

Auch den Formprozess selbst haben die KIEFEL-Entwickler verbessert. Feature wie das voll servogesteuerte Kniehebelsystem, die Funktion zum Ausgleich von Werkzeughöhenunterschieden sorgen für erstklassigen Beschnitt der Bauteile und eine lange Lebensdauer der Stanzmesser. Rund 600 geformte und beschnittene Türen entstehen auf einem 2-Kavitäten-Werkzeug pro Stunde. Ein häufiger Werkzeug-wechsel ist Routine. Das neue vollautomatische Werkzeugwechsel-programm erledigt diesen innerhalb von fünf Minuten – und zwar mannlos.

Das Maschinenkonzept reduziert den Platzbedarf um 30 Prozent und steigert die Leistung um bis zu 300 Prozent gegenüber herkömmlichen Tür-Thermoformanlagen.

Hinzu kommen ein geringerer Energieverbrauch und eine Kosten-ersparnis durch weniger Aufwand bei Betrieb und Wartung. Geringere Produktionskosten bei besserer Produktqualität – ein gutes Argument für die Investition in die KIEFEL KID 100/230 BFS-R!

 

Technische Daten KID 100/230 BFS-R
Max. Formfläche 1000 x 2300 mm
Max. Formteilhöhe positiv 150 mm, negativ 50 mm
Max. Folienbreite 1080 mm
Max. Zykluszeit 6 Zyklen/min, 360 Zyklen/Stunde
Max. Kavitätenzahl max. 4 Kavitäten

 

ALTTEXT

Downloads

Unsere PDF-Dokumente für detaillierte Informationen.

Mehr News

Neuigkeiten & Infos von Kiefel

Im Rahmen der zukunftsorientierten Zusammenarbeit wurde die Auszeichnung zum AVP (Authorized Value Provider) von Michael Kremer (Head of Sales ABB) an Peter Eisl (CFO Kiefel GmbH) überreicht.
25 Aug 2020

Kiefel wird Teil des ABB Authorized Value Provider Programm

Kiefel wird aufgrund der enormen Innovationsfähigkeit und starken Partnerschaft der letzten Jahre geehrt und in das ABB Authorized Value Provider Programm aufgenommen.
Mehr erfahren
17 Aug 2020

Kiefel Fiber Webinar 2020

Sind Sie interessiert in Verpackungen aus Naturfasern? Wollen Sie wissen, warum Naturfasern ein attraktives Material für Ihre Verpackungsanwendungen sind? Warum sollten Sie Kiefel für Ihre Fiber Thermoforming-Anwendungen wählen?
Mehr erfahren
Produktdiversität von Naturfaser-Verpackungsprodukten
13 Jul 2020

Fiber Thermoforming: Optisch nah am Kunststoff und doch aus Papier

Sie sehen aus, als wären sie aus Kunststoff: Lebensmittelbehälter und -verpackungen, medizinische Artikel, Inlays für Mobiltelefone und andere hochwertige elektronische Geräte, Pflanztöpfe, ja selbst Trinkbecher und deren Deckel. Doch...
Mehr erfahren
07 Mai 2020

Neuer CTO - Kiefel verstärkt Geschäftsführung

Stefan Moll neuer CTO – Fokus auf der Medizintechnik
Mehr erfahren
Quality inspection of fiber products.
16 Apr 2020

Thermoformen trifft Papierfaser

Kunststoff-Know-How für die Zellstoffbearbeitung
Mehr erfahren
Kiefel KMI 2.0 - Die Kühlung aktiviert sich selbstständig und benötigt nur einen wichtigen Eingabewert - die gewünschte Werkzeugtemperatur.
28 Jan 2020

Innovatives Kühlkonzept verringert Instandhaltungskosten

Neuentwickelte situationsabhängige Kühlung von Thermoformwerkzeugen sorgt für weniger Verschleiß
Mehr erfahren
28 Okt 2019

Mono-material hot fill cups out of foamed PET

Mehr erfahren
Kiefel ist führend im Bau von Anlagen für die Blutbeutelproduktion.
25 Okt 2019

Kiefel: Verpackung für den Stoff, der Leben rettet

Nach Angaben der Weltgesundheitsorganisation WHO aus dem Jahr 2019 werden jährlich weltweit rund 117,4 Millionen Blutspenden gesammelt. Der Bedarf an Blutkonserven ist hoch. Allein in Deutschland verbrauchen Kliniken nach Angaben der Bundeszentrale...
Mehr erfahren
22 Okt 2019

Plastic is a valuable source

Kiefel Packaging introduces the Design for Recycling programme, in which products are “rethought” together with the customer. The main objective: How to make their plastic products more sustainable..
Mehr erfahren
Kiefel Packaging hat die Ei-Klappverpackung neuentwickelt: recyceltes Post-Consumer PET.
02 Okt 2019

Ei-Klappverpackung aus recyceltem Post-Consumer PET

Kiefel Packaging präsentiert eine Ei-Klappverpackung aus recyceltem Post-Consumer PET.
Mehr erfahren