Kiefel Driving Sustainability

Kiefel Driving Sustainability

Kiefel Driving Sustainability

Enorme Veränderungen prägen unsere Welt: Der Klimawandel und die Verschmutzung der Umwelt haben bereits spürbare Auswirkungen und einen großen Einfluss auf unsere Gesellschaft.

Als Unternehmen für Thermoformen und Fügetechnik übernehmen wir deshalb eine aktive Rolle, um eine bessere Zukunft für uns alle mitzugestalten.

Unser Weg: Als Lösungsanbieter denken wir Materialien, Produkte, Verfahren und Maschinen neu, mit dem Ziel, die beste und zugleich nachhaltigste Lösung für den jeweiligen Anwendungsfall zu entwicklen - im medizinischen Bereich, der Kühlschrank- oder Verpackungsindustrie. Mit Investitionen in eigene Technologie- und Materialzentren, Forschungsaktivitäten und Kooperationen, gehen wir die Extrameile und stehen unseren Kunden als Experte partnerschaftlich während des gesamten Wertschöpfungsprozesses zur Seite.

Auf diesen Seiten zeigen wir auf, wie nachhaltiges Handeln bei Kiefel umgesetzt wird und was wir erreichen möchten.

Unsere Ziele

Wir schöpfen Nachhaltigkeitspotenziale voll aus und erzielen eine Effizienzsteigerung bei uns und unseren Kunden:

  • Wir optimieren ressourcenschonende/-sparende Technologien & Prozesse.
  • Wir entwickeln und nutzen zukunftsorientierte Materialien, Verfahren und Maschinen auf dem neuesten, nachhaltigsten Stand.
  • Wir begleiten unsere Kunden als starker Partner auf dem Weg zu nachhaltigeren Lösungen.

Unsere Mission & Vision

Unsere Mission ist es, Nachhaltigkeit in unserer Unternehmens-DNA ganzheitlich voranzutreiben. In der Praxis bedeutet das, dass wir unser Tun stetig hinterfragen und Schritt für Schritt verbessern.

Unsere Vision: Wir sind der führende Lösungsanbieter für die
Entwicklung und Umsetzung der nachhaltigsten Technologie.

Unsere Verpflichtung

Es liegt in unserer DNA, Nachhaltigkeit ganzheitlich mit vollem Einsatz voranzutreiben. Wir übernehmen Verantwortung gegenüber der Gesellschaft und gehen im Marktumfeld als Pionier voran.

Kiefel Geschäftsführung

Nachhaltigkeit bei Kiefel

Rethinking your Product

Geben Sie uns Ihr Produkt – wir machen es nachhaltig

Bei uns kommt Ihr Produkt an erster Stelle: Wir überdenken Produktdesign und -funktionalität, Material und Zusammensetzung im Hinblick auf ein nachhaltigeres Produkt. Davon abhängig passen wir Herstellungsverfahren an und optimieren dabei Maschinen und Werkzeuge für Ihre Produktion.

Sie haben die Wahl und können klassische, rezyklierbare Kunststoffe wie rPET, biobasierte Materialien wie PLA oder auch Naturfasern verwenden - Kiefel hat die Maschinenlösung. Ihr nachhaltiges Produkt kann somit leichter recycelt und wieder der Kreislaufwirtschaft zugeführt werden, biologisch abbaubar oder gar kompostierbar sein.

Diese Wahl ist wichtiger als je zuvor, da der Drang der Endverbraucher nach nachhaltigen und grünen Verpackungen höher ist als je zuvor. Kiefel bietet Ihnen schon heute die Lösungen von morgen.

Research & Development bei Kiefel

Mit Kiefel-eigenem Technology Center und Material Center vertiefen wir unsere Materialkompetenz und können unsere Kunden noch enger im Entwicklungsprozess rund um Material, Produkt und Maschine begleiten.

Unsere Kunden erhalten hier Lösungen, die optimal auf individuelle Anforderungen zugeschnitten sind. Damit werden wir dem Anspruch eines ganzheitlichen Lösungsanbieters gerecht und werden künftig noch nachhaltigere Technologien, Prozesse und Materialien für unsere Kunden entwickeln und einsetzen.

Technology Center

Unsere Technologiezentren Medical, Packaging und Appliance verfügen über verschiedene Maschinentypen für die Kunststoffverarbeitung und für die Fertigung von Mustern und Prototypen.

Im Packaging-Bereich stehen Ihnen Maschinentypen zur Verarbeitung von Naturfasern zur Verfügung.

Material Center

Wir bieten Leistungen aus unseren Materialzentren für alle Geschäftsbereiche Medical, Packaging und Appliance an.

Unser Packaging-Material R&D Center - spezialisiert auf Naturfasern - als auch das Applied Polymer Research Center - Schwerpunkt auf recycelten und biobasierten Kunststoffe - sind Ausgangspunkte für Produktentwicklungen unserer Kunden.

Unsere Ziele & Werte

Die Sustainable Development Goals (kurz SDGs) der Vereinten Nationen gelten als die wichtigsten globalen Zielsetzungen für eine nachhaltige Entwicklung. Es geht dabei um die zentralen Herausforderungen und Vorsätze einer globalen Nachhaltigkeitspolitik und bilden somit das Leitbild für eine nachhaltige Entwicklung von Gesellschaft, Kultur und Wirtschaft.

Als Teil globaler Wertschöpfungsketten beziehen wir ökonomische, ökologische und gesellschaftliche Entwicklungen und Aspekte direkt in unsere Nachhaltigkeitsstrategie mit ein. In verschiedenen Stufen und Phasen wurde mit einem Team - bestehend aus verschiedenen Stakeholdern wie Kunden, Mitarbeitern, Öffentlichkeit, Verbänden, Lieferanten uvm. - wesentliche Nachhaltigkeitsthemen für Kiefel analysiert. Im Rahmen einer Wesentlichkeitsanalyse wurden Ziele und Maßnahmen für die weitere Nachhaltigkeitsstrategie abgeleitet.

Wir möchten grundsätzlich gerne alle SDG Goals bedienen. Um möglichst schnell Ergebnisse zu erzielen, haben wir für uns fünf Ziele identifiziert, die für uns zunächst am relevantesten sind.

Das sind unsere 5 relevantesten SDGs:

Diesen werden wir gerecht durch:

  • Laufende Bewertung von Relevanz und Bedeutung der definierten Themen für unsere Wertschöpfungskette und unsere Stakeholder
  • Gemeinsame Identifikation von Potenzialen mit unseren Stakeholdern über die gesamte Wertschöpfungskette hinweg, um positive Veränderungen voranzutreiben und mögliche negative Auswirkungen abzumildern
  • Erkennen von Maßnahmen, die wir direkt umsetzen können, um etwas zu bewirken und Veränderungen voranzutreiben.

Initiativen & Engagement

Yes, We Care

„Reduce – Reuse – Recyle“ sollen dabei für uns keine Schlagworte bleiben, sondern mit Leben erfüllt werden.

Als Technologie- und Marktführer in den verschiedensten Bereichen der Kunststoff- und Verpackungsindustrie haben wir die Möglichkeit, unsere Zukunftsvisionen und unseren Ingenieursgeist für mehr Nachhaltigkeit einzubringen.

Erfolgreiches Recycling von bedruckten Kunststoff-Folien

Die Projektgruppe PrintCYC, in der Kiefel Mitglied ist, hat bemerkenswerte Ergebnisse hinsichtlich des Recyclings von bedruckten Kunststoff-Folien und der Weiterverarbeitung von Rezyklaten aus bedruckten Kunststoff-Folien erzielt.

#Kiefelsupports

Ärzte und Pflege-Personal in den Kliniken, in Alten- und Pflegeheimen, ambulante Pflegedienste, Artzpraxen, Psychologen, Physiotherapeuten, Schulen und Kinderheime, Stadtverwaltung und viele mehr haben sich mit Fotos für die Spende unserer Gesichtsschutzschilder bedankt.

Ausgezeichneter Ausbildungsbetrieb

Junge Talente - ganz groß - als anerkannter IHK-Ausbildungsbetrieb und für die starke Leistung unserer Auszubildenden, dürfen wir erneut die Auszeichnung der IHK entgegennehmen. Das Siegel steht für Qualtität und eine hervorragende Ausbildung.

Ein herzliches Dankeschön an unsere Ausbilder, die das mit vollem Herzblut ermöglichen!

ASASE Foundation

ASASE beeindruckt mit einem umfassenden Ansatz: Frauen sammeln Plastikmüll in und um Ghanas Hauptstadt Accra und erzeugen daraus in ihrer eigenen kleinen „Fabrik“ Regranulat. Dieses wird dann an örtliche Kunststoff-Recycler verkauft, die damit verschiedene Produkte wie Pflastersteine oder Dachpfannen herstellen.