Am Puls der Zeit - Innovative Generatortechnologie

07 Sep 2016

Kiefel - Pionier mit Halbleiter-Technologie
Die neueste Generation der Hochfrequenz-Generatoren für die Verarbeitung
medizinischer Kunststoff-Folien bedient sich der Halbleiter-Technologie.
KIEFEL GmbH, Freilassing präsentiert einen hochmodernen Halbleiter-
Generator. Dieser wurde im hauseigenem Innovations- & Technologiezentrum
entwickelt.
Power made by Kiefel. Kiefel ist Marktführer im Hochfrequenzschweißen und wieder
einmal Produkt-Pionier. Mit der Präsentation des HF-Generators mit Halbleitertechnik
auf der K-Messe in Düsseldorf läutet das Unternehmen die Ära einer neuen
Generation ein.
Vor allem in der medizintechnischen Industrie ist der Bedarf an Hochfrequenz-Geräten
groß, so beim Schweißen von Blut- oder Infusionsbeuteln. Die dabei verwendeten
Folien aus polaren Kunststoffen, wie etwa PVC, PU, oder EVA, werden mittels
Hochfrequenzenergie erwärmt und unter Druck zusammengefügt. Die nötige Energie,
erzeugt durch den Generator, wird über Elektroden dem Material zugeführt und setzt
die polaren Moleküle im Kunststoff in Bewegung. Die Alternative zu den bisher
üblichen Röhrengeneratoren bedient sich nun dem neuesten Stand der Technik: der
Halbleiter-Technologie. Statt wie bisher mit Vakuumröhren erzeugen nun Halbleiter die
benötigte Hochfrequenzleistung. Der neue Schweißgenerator funktioniert nahezu
wartungsfrei, hat keine Abnützungserscheinungen und während der gesamten
Betriebsdauer keinen Leistungsverlust. Die Anforderungen für Bedienung und
Umgang mit dem Halbleiter-Generator sind deutlich geringer als zuvor.
Modular & flexibel
Der Halbleiter-Generator von Kiefel kann auch in bestehende Anlagen integriert
werden. Anders als bei Röhrengeneratoren lässt sich seine Leistung frei zwischen Null
und der Nennleistung einstellen; er zeigt sich damit in seinem Leistungsspektrum
sowie beim Einsatz der Werkzeuge äußerst flexibel. Mit ein und demselben Generator
kann der Kunde so vielfältige Schweißaufgaben durchführen und bei gleichbleibender
Schweißqualität ein breites Produktportfolio herstellen.

Die Vorteile liegen klar auf der Hand: Verschleißfreiheit, unkomplizierte Bedienung und
Wartung, breites Leistungsspektrum und 50% weniger Platzbedarf. Aufgrund der
Wasserkühlung anstelle einer Kühlung durch Lüfter und dem geringen Platzbedarf
bietet sich der Vorreiter unter den Generatoren in Halbleitertechnik besonders für den
Einsatz in Reinräumen an. Ein echter Mehrwert!
Kiefel beweist mit der Einführung des Halbleiter-Generators erneut seine
Technologieführerschaft im Medizintechnikbereich. Die neueste Generation der
Leistungsgeneratoren wird im Oktober auf der K-Messe 2016 in Düsseldorf
vorgestellt.
Kiefel Halbleiter-Generator – alle Vorteile auf einen Blick:  
  • Kein Leistungsverlust über die Betriebsdauer
  • Wartungsfrei
  • Einfache Bedienung: kein spezifisches Hochfrequenzwissen des Anwenders nötig
  • 50% weniger Platzbedarf
  • Dosierbarkeit der Leistungsabgabe
  • Erlaubt 1:1 Austausch von bestehenden Röhrengeneratoren
  • Optimale Verwendbarkeit im Reinraum durch geschlossenes Wasserkühlsystem
  K 2016 - Messe für Kunststoff und Kautschuk 19. - 26. Oktober 2016, Düsseldorf Kiefel: Halle 3 E 90
ALTTEXT

Mehr News

Neuigkeiten & Infos von Kiefel

Stefan Moll, CTO – Thomas J. Halletz, CEO – Peter Eisl, CFO
06 Jul 2020

Für die Zukunft bestens gerüstet

Kiefel verstärkt Geschäftsführung. Stefan Moll verantwortet seit 01. Mai 2020 als CTO die technischen Belange, mit besonderem Fokus auf das globale Medizintechnik-Geschäft. Moll ergänzt damit die bestehende Geschäftsführung um Thomas J....
Mehr erfahren
07 Mai 2020

Neuer CTO - Kiefel verstärkt Geschäftsführung

Stefan Moll neuer CTO – Fokus auf der Medizintechnik
Mehr erfahren
16 Apr 2020

Thermoformen trifft Papierfaser

Kunststoff-Know-How für die Zellstoffbearbeitung
Mehr erfahren
Kiefel KMI 2.0 - Die Kühlung aktiviert sich selbstständig und benötigt nur einen wichtigen Eingabewert - die gewünschte Werkzeugtemperatur.
28 Jan 2020

Innovatives Kühlkonzept verringert Instandhaltungskosten

Neuentwickelte situationsabhängige Kühlung von Thermoformwerkzeugen sorgt für weniger Verschleiß
Mehr erfahren
28 Okt 2019

Mono-material hot fill cups out of foamed PET

Mehr erfahren
Kiefel ist führend im Bau von Anlagen für die Blutbeutelproduktion.
25 Okt 2019

Kiefel: Verpackung für den Stoff, der Leben rettet

Nach Angaben der Weltgesundheitsorganisation WHO aus dem Jahr 2019 werden jährlich weltweit rund 117,4 Millionen Blutspenden gesammelt. Der Bedarf an Blutkonserven ist hoch. Allein in Deutschland verbrauchen Kliniken nach Angaben der Bundeszentrale...
Mehr erfahren
22 Okt 2019

Plastic is a valuable source

Kiefel Packaging introduces the Design for Recycling programme, in which products are “rethought” together with the customer. The main objective: How to make their plastic products more sustainable..
Mehr erfahren
Kiefel Packaging hat die Ei-Klappverpackung neuentwickelt: recyceltes Post-Consumer PET.
02 Okt 2019

Ei-Klappverpackung aus recyceltem Post-Consumer PET

Kiefel Packaging präsentiert eine Ei-Klappverpackung aus recyceltem Post-Consumer PET.
Mehr erfahren
Nächste Generation der Becherformanlage SPEEDFORMER KTR 5.2 Speed
30 Sep 2019

KTR 5.2 Speed von KIEFEL: Integrierte Optimierung für mehr Qualität und Effizienz

Nächste Generation der Becherformanlage KTR 5.2 Speed von KIEFEL auf der K 2019! Produktions- und Effizienzsteigerung – an diesen beiden Zielmarken haben sich die Thermoform-Spezialisten der KIEFEL GmbH, Freilassing, bei der Weiterentwicklung...
Mehr erfahren
Kiefel Packaging bringt Trim-in-place Hochleistungswerkzeug auf den Markt
25 Sep 2019

Kiefel Packaging präsentiert Hochleistungswerkzeug auf der K-Messe

Kiefel Packaging ergänzt die Bosch Sprang Thermoforming ToolsTM Serie um ein brandneues Hochleistungswerkzeug. Die Trim-in-Place-Lösung ist für maximale Leistung im 24/7-Betrieb entwickelt. Überzeugen Sie sich auf der K-Messe, Halle 3, Stand...
Mehr erfahren