Kiefel: Verpackung für den Stoff, der Leben rettet

25 Okt 2019

Nach Angaben der Weltgesundheitsorganisation WHO aus dem Jahr 2019 werden jährlich weltweit rund 117,4 Millionen Blutspenden gesammelt. Der Bedarf an Blutkonserven ist hoch. Allein in Deutschland verbrauchen Kliniken nach Angaben der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) rund 14.000 Blutkonserven – täglich!

Blut lässt sich nicht durch künstliche Substanzen ersetzen. Es ist einzigartig und im Falle schwerer chirurgischer Eingriffe oder nach Unfällen der Stoff, der das Leben der Patienten retten kann. Und doch spenden viel zu wenig Menschen Blut. Die Spendenbereitschaft geht zurück, auch in Deutschland. Kamen 2011 nach Daten des Paul-Ehrlich-Instituts noch 95 Spenden pro 1000 Einwohner zusammen, waren es 2018 nur noch 78. Die Anzahl der Vollblutspenden in Deutschland ist in diesem Zeitraum von knapp fünf Millionen auf weniger als vier Millionen zurückgegangen.

 

Perfekt geschützt

Es gilt also, die Blutprodukte, die zur Verfügung stehen, so optimal wie möglich zu schützen. Das Behältnis der Wahl für das kostbare Gut ist in der Regel der Blutbeutel – aus PVC. PVC ist hitzeresistent beim Sterilisieren, kälteelastisch beim Einfrieren, transparent, es lässt sich zuverlässig verschweißen und ermöglicht so eine sichere Lagerung des Blutes. Höchste Qualitätsstandards sind bei der Herstellung der Blutbeutel unverzichtbar. Das betrifft nicht nur das Folienmaterial, sondern auch sämtliche Anschlüsse und Verbindungsstücke. Die einzig in Frage kommende Technologie für die Produktion von Beuteln aus PVC ist das Hochfrequenzschweißen. Hier kann die Kiefel GmbH, Freilassing, mit Jahrzehnte langer Erfahrung punkten; und diese fließt in die Blutbeutelanlagen der KIR Serie des Unternehmens ein. Sie erzeugen Blutbeutel mit einem Volumen zwischen 150 bis 600 ml und einer Produktionskapazität von 1000 bis 2200 Beuteln pro Stunde. In den Maschinen entsteht der komplette Blutbeutel, mit bis zu fünf Anschlüssen.

 

Schnell – reproduzierbar – genau

Herz der Blutbeutelproduktionsanlage ist ein Hochfrequenz-Generator. Dieser erlaubt das Verschweißen der qualitativ besonders hochwertigen medizinischen Beutel. Fehler in der Schweißnaht oder bei den Anschlüssen dürfen nicht passieren, denn dafür ist das Blut eines jeden Spenders zu kostbar. Folienreinigung, Bahnkantensteuerung, Prozesskontrolle, automatische Zuführeinrichtungen, Ausreiß- und Stapelstationen, Laserkennzeichnung , Komponenten im Kopf- und Bodenbereich – all diese und weitere Ausstattungsoptionen sind in einer Anlage der KIR Serie möglich und arbeiten diese mit bis zu zwei Schweißstationen. Servomotoren treiben die Stationen an und sorgen für höchste Präzision. Weicht ein Schweißparameter von seiner Sollgröße ab, schleust die Maschine diese Beutel als Ausschuss aus.

Kiefel ist weltweit Marktführer im Bau von Maschinen für die Blutbeutelproduktion. So lagern nicht wenige Blutprodukte in einem Beutel, den eine Kiefel-Maschine produziert hat.

Kiefel: Blutbeutel-Maschinen

  Ausstoß/h Beutelgröße Konfiguration Technologie
 KIR 33 Etwa 1000 Beutel 150-600 ml 2-fach Nutzen Hochfrequenzschweißen
 KIR 63 Etwa 2200 Beutel 150-600 ml 4-fach Nutzen Hochfrequenzschweißen

 

Wissenswert

2018 kamen 42 Prozent der Blutspenden aus Industrieländern, die nur 16 Prozent der Weltbevölkerung ausmachen. Die durchschnittliche Spendenbereitschaft ist in Industrieländern 7,4-Mal höher als in Ländern mit niedrigem oder mittlerem Einkommen. Das Blut mit dem geringsten Risiko ansteckende Krankheiten zu transportieren, stammt von freiwilligen und nicht bezahlten Spendern. Im Jahr 2015 berichteten 78 Länder, dass sie mehr als 90 Prozent ihrer Blutversorgung durch freiwillige, unbezahlte Blutspender decken; 56 Länder können ihre Patienten sogar zu 100 Prozent durch freiwillige, unbezahlte Spender versorgen. In 58 Ländern stammt jedoch weniger als 50 Prozent der Blutprodukte von freiwilligen, unbezahlten Spendern. Hier sind Patienten von Angehörigen oder Freunden abhängig, nicht selten müssen sie Blutkonserven aus eigener Tasche bezahlen.

(Quelle WHO: https://www.who.int/news-room/facts-in-pictures/detail/blood-transfusion)

ALTTEXT
Kiefel ist führend im Bau von Anlagen für die Blutbeutelproduktion.
ALTTEXT
Höchste Qualitätsstandards sind bei der Herstellung von Blutbeutel unverzichtbar

Mehr News

Neuigkeiten & Infos von Kiefel

28 Okt 2019

Mono-material hot fill cups out of foamed PET

Mehr erfahren
The New Plastics Economy is a vision of a circular economy for plastic, where plastic never becomes waste.
22 Okt 2019

Plastic is a valuable source

Kiefel Packaging introduces the Design for Recycling programme, in which products are “rethought” together with the customer. The main objective: How to make their plastic products more sustainable..
Mehr erfahren
Kiefel Packaging hat die Ei-Klappverpackung neuentwickelt: recyceltes Post-Consumer PET.
02 Okt 2019

Ei-Klappverpackung aus recyceltem Post-Consumer PET

Kiefel Packaging präsentiert eine Ei-Klappverpackung aus recyceltem Post-Consumer PET.
Mehr erfahren
Nächste Generation der Becherformanlage SPEEDFORMER KTR 5.2 Speed auf der K 2019
30 Sep 2019

KTR 5.2 Speed von KIEFEL: Integrierte Optimierung für mehr Qualität und Effizienz

Nächste Generation der Becherformanlage KTR 5.2 Speed von KIEFEL auf der K 2019! Produktions- und Effizienzsteigerung – an diesen beiden Zielmarken haben sich die Thermoform-Spezialisten der KIEFEL GmbH, Freilassing, bei der Weiterentwicklung...
Mehr erfahren
Kiefel Packaging bringt Trim-in-place Hochleistungswerkzeug auf den Markt
25 Sep 2019

Kiefel Packaging präsentiert Hochleistungswerkzeug auf der K-Messe

Kiefel Packaging ergänzt die Bosch Sprang Thermoforming ToolsTM Serie um ein brandneues Hochleistungswerkzeug. Die Trim-in-Place-Lösung ist für maximale Leistung im 24/7-Betrieb entwickelt. Überzeugen Sie sich auf der K-Messe, Halle 3, Stand...
Mehr erfahren
Auf über 1500m2 bietet das Bildungszentrum den Auszubildenden und den Kiefel-Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern moderne Schulungsbedingungen.
23 Sep 2019

Neues Kiefel-Bildungszentrum: Am Puls der Zeit - zukunftsgerichtet lernen in modernem Umfeld

Die KIEFEL GmbH, Freilassing, steht für qualitativ hochwertige Maschinen und hervorragenden Service. Ohne die engagierten und gut ausgebildeten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wäre das nicht möglich. Das neue Kiefel-Bildungszentrum wurde am 20....
Mehr erfahren
05 Sep 2019

BSH Hausgeräte setzt auf Kiefel

Neues Maschinenkonzept sichert höchste Qualität und senkt Produktionskosten
Mehr erfahren
30 Jul 2019

Packaging Dialogue Days 2019 – Rückblick

Die Vorstellung der neuen Maschinengeneration als Highlight. Dazu informative Vorträge und ein spannender Dialog der Experten. Den ansprechenden Rahmen bildete das neu errichtete Ausbildungszentrum von Kiefel in Freilassing. Die Kiefel „Packaging...
Mehr erfahren
25 Jul 2019

Thomas J. Halletz, Kiefel GmbH Freilassing, in der Süd-Wirtschaft

Thomas J. Halletz, CEO der KIEFEL GmbH im Interview mit der Süd-Wirtschaft im rfo.
Mehr erfahren
Circular economy in the packaging industry.
16 Jul 2019

Neue Chance für Verpackungen: Design for Recycling

Wer Produkte von ihrem Ende her denkt, kommt zu optimal verwertbaren Verpackungslösungen. Die Aufgabe: Idealer Produktschutz. Der Wunsch: Werbewirksame Außenhülle. Das Ziel: Bestmögliches Recycling. Alles machbar …
Mehr erfahren